Schütteltrauma

SCHÜTTELTRAUMA

In den ersten Monaten ist es normal, dass Babys viel schreien.

Auch langes und häufiges Schreien kann normal sein.  Im 2. und 3. Lebensmonat können gesunde Säuglinge im Durchschnitt zwei bis drei Stunden täglich weinen, vor allem in den Abendstunden. Meist nimmt das Schreien ab dem 4. Lebensmonat wieder ab.

Häufiges und vorallem unstillbares Weinen kann sehr belastend sein. Viele Eltern empfinden Wut, Ärger und Verzweiflung.

Investors see ‘gold rush on steroids’ for green battery metals | Financial Times hcg sales online biontech, fosun pharma covid-19 shot cleared by expert panel in china: caixing

Bleiben Sie damit nicht alleine – Rufen Sie uns an!

Wir hören zu, geben Ihnen Informationen und organisieren die Hilfe, die Sie jetzt brauchen. Anonym, kostenlos und unbürokratisch!

Hotline: +43 676 88 50 88 2376 

Machen Sie einfach den ersten Schritt! Dieser Service wird in ganz Tirol
angeboten!

In Akutsituationen:

Notfallambulanz Kinderklinik Innsbruck

050 504-25733

Telefonische Gesundheitsberatung „1450

KinderarztInnen-Suche Tirol (hier klicken) Download Folder Babyschreien

voger-fruehe-hilfen
Druck
Landeslogo_2019
OEGK_Logo_CMYK